Banking-Trojaner Shifu attackiert Banken und beseitigt andere Malware

08.09.2015 | Mit dem bezeichnenden Namen „Shīfu“ – japanisch für Dieb – hat IBM einen Online-Banking-Trojaner bedacht. Dieser hat es auf 14 japanische Banken sowie auf Banking-Plattformen in Europa abgesehen. Laut den Sicherheitsforschern liegen zwölf Prozent der Angriffsziele in Deutschland und Österreich.

Quelle: IT-Business