Devisenabsprachen: Goldman Sachs zahlt 110 Millionen US-Dollar Strafe

02.05.2018 | Die Investmentbank muss wegen Aufsichtsversagen eine hohe Geldstrafe zahlen. Dennoch ist Goldman Sachs mit einem blauen Auge davongekommen.

Quelle: handelsblatt.com