EZB vereinheitlicht Beaufsichtigung kleinerer Banken

03.11.2016 | Die Europäische Zentralbank (EZB) will nach der Beaufsichtigung von Großbanken auch die Aufsicht über kleinere Institute stärker vereinheitlichen. Nationale Behörden, die für die Kontrolle solcher Banken (Less significant institutions) zuständig sind, sollen sich künftig an einheitliche Regeln halten, wenn sie in der Aufsichtsarbeit allgemeine Optionen und Wahlrechte anwenden. Wahlrechte und Optionen geben nationalen Behörden Spielräume bei der Prüfung von Geldhäusern.

Quelle: finanztreff.de