Immer weniger Filialen – Zahl der Volks- und Raiffeisenbanken sinkt

08.10.2018 | Früher hatte fast jedes Dorf seine eigene Volks- und Raiffeisenbank. Mehr als 7.000 Filialen gab es 1970. Heute sind es nicht einmal mehr 1.000 – und die Zahl sinkt weiter.

Quelle: zdf.de