Londoner Börse verliert größten Aktionär

27.03.2015 | Die Börse Dubai steigt komplett bei der Londoner Börse aus. Damit hat die London Stock Exchange ihren größten Aktionär verloren.
Über Nacht platzierte die Börse Dubai ihren kompletten LSE-Anteil von 17,4 Prozent. „Es war der richtige Zeitpunkt, die Beteiligung zu Geld zu machen“, teilte der Chef der Börse Dubai, Essa Kazim, am Donnerstag per E-Mail mit. Der Aktienkurs der LSE habe sich fast auf dem höchsten Stand seiner Geschichte befunden.

Quelle: WiWo