UBS lässt AT&T Datennetz betreuen

15.09.2015 | Die UBS lässt ihr Datennetzwerk vom 1. Oktober an vom US-Telekommunikationsriesen AT&T betreuen. Inside Paradeplatz kritisiert, damit komme ein Anbieter zum Zuge, der auf das Engste mit dem US-Geheimdienst NSA zusammenarbeite.

Quelle: Inside Paradeplatz