ZEITKORREKTUR: Handelsplätze wappnen sich wegen einer Sekunde

30.06.2015 | Die bevorstehende Nacht auf Mittwoch ist um eine Sekunde länger. Die Schaltsekunde wird erstmals seit der Digitalisierung der Märkte während der Handelszeit eingefügt. Die Handelsplätze weltweit wollen kein Risiko eingehen und haben nach einem Bloomberg-Bericht Vorkehrungen getroffen.

Quelle: Bloomberg (English)